Die Steigerung der Kampagnenwirkung durch die Ergänzung reichweitenstarker TV-Spots mit gezielt aussteuerbaren Werbemitteln ist das Versprechen von Addressable TV (ATV) – die Vorteile von linearem TV und der digitalen Welt werden kombiniert. Die Zeit der Test-Cases ist vorbei – 2018 wird ATV einen deutlichen Wachstumsschub erleben. Warum? Die Durchdringung von Smart-TVs in den Wohnzimmern der Zuschauer steigt sichtbar an. In 2018 werden Reichweiten möglich sein, mit denen ATV in bestimmten Zielgruppen eine wichtige Rolle in der Kampagnenplanung einnehmen kann. Eine intelligente Bewegtbild-Strategie nutzt die Möglichkeiten von Addressable TV – inklusive programmatischer Aussteuerung und TV-Retargeting. Und die nächste Entwicklungsstufe steht schon in den Startlöchern – mit dem Fernsehstandard Hbb 2.0 ist auch der Spotaustausch im linearen TV möglich.

This page is available in English (Englisch)