Eine Agentur dreht durch

Die weltweite Leadagentur für BMW Motorrad wollte im wahrsten Sinne des Wortes erfahren, was es mit der Marke und ihren Produkten auf sich hat. Deswegen absolvierte die gesamte Agentur ein ganztägiges Training auf über 40 BMW Enduromaschinen. Im BMW-eigenen Enduro Park im fränkischen Hechlingen: Tau liegt auf dem Schotter, der die Welt bedeutet. 38 Agenturmenschen starten den Motor ins Ungewisse. Die mit Führerschein lernen fliegen, Wheelies, bremsen ohne ABS (wo man eigentlich eines bräuchte). Und liegen in den ersten Stunden des kraftraubenden Sporttraining auf der bildschönen G 450 X auch schon einmal mit ihr im Staub. Die ohne Führerschein lernen fahren und wissen am Ende, was ihnen ein Leben lang gefehlt hat. Zwei Räder und ein Motor. Danke, Enduropark Hechlingen. Danke, Manfred Spitz. Danke, BMW Motorrad. Und hier ein paar Eindrücke:

1 Antwort
  1. Pablo
    Pablo sagte:

    Lieber Stefan,

    diese Bilder sind schön und schrecklich zugleich:
    schön für Euch – schrecklich für jeden, der nicht dabei sein konnte.

    Weiter so! Brumm-Brumm!!!

    Euer Fan Pablo

Kommentare sind deaktiviert.